Programm 2009/2010
Sonntag, 13. September 2009, 20:00
Bis Mittwoch, 12. Mai 2010
Aufrufe : 1777

Mittwoch, 12. Mai 2010, 20:00
„Sätze von Liebe“

Peter Härtling zu Gast im Theater Dörzbach, Choreographie Stefanie Goes

An diesem besonderen Abend werden im Theater Dörzbach Tanz, Musik und Lyrik zu einem
Gesamtkunstwerk vereint. Das große Thema des Abends ist Liebe als Lebensprinzip. Stefanie Goes
choreographiert und tanzt Gedichte und Musikstücke in sensiblen und eindringlichen Bildern.
Begleitet wird sie dabei von Ihrem Ehemann, dem Konzertpianisten Christoph Soldan. In Peter
Härtlings zuletzt veröffentlichten lyrischem Werk „Sätze von Liebe“ findet sich ein Querschnitt
durch das gesamte lyrische Werk eines vielgeehrten Autors, der immer auch als Dichter prägend
wirkte. Musikalische Werke von Ravel und Chopin.
wird.

Link: www.stefaniegoes.de
Link: www.haertling.de


 

Samstag, 20. Februar 2010, 19:30
„Schiller lebt !!!“ –
Ein Abend mit dem Sprachkünstler Walter Schauss und den Balladen Friedrich Schillers

Die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG schreibt über Walter Schauss: "... man glaubt, ein
ganzes Ensemble zu hören, denn jeder Gestalt gibt er eine eigene Stimme ..." Sein
Repertoire umfaßt über zweihundert Titel von berühmten Dichtern wie Aesop, La Fontaine, Lessing,
Goethe, Schiller u.v.a. Walter Schauss rezitiert alle Werke auswendig !

Link: www.rezitatorwalter-schauss.de



Samstag, 23. Januar 2010, 19:30
„Mozart – Musik und Briefe“

Lesekonzert mit Christoph Soldan

1777/78 begibt sich Mozart auf eine Reise nach Mannheim und Paris. Er sucht um eine Stelle als
Kapellmeister an, um dem Dienst seines Brotherren, des Fürsterzbischofs Colloredo, in Salzburg zu
entfliehen. Da Vater Leopold zu Hause die Stellung halten muß, entsteht ein reger Briefwechsel
zwischen Sohn und Vater, der in seiner spontanen und zum Teil derben Art den barocken Menschen
Mozart zeigt. Ein sehr spritziges und kurzweiliges Programm, das seine besondere Wirkung durch
den kongenialen Wechsel von Text und Musik entfaltet.


 

Freitag, 6. November 2009, 20:00
„Kunst – Stücke“, Benefizveranstaltung für behinderte Menschen mit Elmar Gunsch

Benefizveranstaltung zu Gunsten behinderter Menschen im Theater Dörzbach ,Moderation und
Lesung: Elmar Gunsch, Gäste: Martin Engel, Pianist ,Esther Weber, Weltmeisterin im
Rollstuhlfechten, Peter Reichert, BSK Krautheim.

Link: www.bsk-ev.org


 

Sonntag, 13. September 2009, 17:00 und 18:30:
Vernissage und Klavierabend

Der Künstler und international renommierte Maler Helmut P. Weste - alias "Warth" - widmet dem
Theater Dörzbach sein neuestes Werk, das am 13. September zusammen mit weiteren Werken zu
sehen sein wird. Einführung mit dem Künstler um 17:15. Klavierabend mit Christoph Soldan um
18:30. Werke von Haydn, Mozart, Schubert. Link: www.warth.ws