Klavierabend "Improvisation und Form"
Samstag, 16. März 2013, 19:30
Aufrufe : 1994

Samstag, 16. März 2013, 19:30
Klavierabend "Improvisation und Form"


Im neuen Klavierabendprogramm von Christoph Soldan kontrastiert die Musik der Wiener Klassik mit dem Klavierwerk Ravels. Dabei erläutert Christoph Soldan an Klangbeispielen, dass die scheinbar festgefügte Sonatenform Haydns und Beethovens gar nicht so weit vom improvisatorischen Charakter der Musik des Impressionismus entfernt ist.

Karten: 18.– Erw. / 14.– Schüler / 6.– Hartz IV

Beginn: 19:30
Einlass: 18:30

>> zur Kartenreservierung   oder per Telefon: 07937/80110