• 00_momente17.jpg
  • 00_soldan-portrait-am-piano.jpg
  • 01_haertling.jpg
  • 01_image006_02.jpg
  • 01_schosta_duo1.jpg
  • 01_t_soldan_pianist_p1040501.jpg
  • 02_mixsticks.jpg
  • 02_schosta_plakat.jpg
  • 03_schosta03.jpg
  • 04_olga-pierino-1.jpg
  • 05_Ernst und Heinrich 2.jpg
  • 13_Akt2_sw01.jpg
  • 17_Karneval der Tiere.jpg
  • 18_momente14.jpg
  • 19_soldan-pianist-p1040657.jpg
  • 20_olga-pierino-2.jpg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Theater Dörzbach,

 

die neue Saison im Theater Dörzbach steht vor der Tür und wird am Samstag, den 5. Oktober um 19:30 mit dem Weltklasseduo Carles Lama & Sofia Cabruja aus Spanien eröffnet. Auf dem Programm stehen Werke von Bellini, Rossini, Wagner, Granados und de Falla. Das weihnachtliche Lesekonzert mit Christoph Soldan folgt am Sonntag, den 1. Dezember, dem 1. Advent, Beginn: 18:00 Uhr. Der großartige Geiger Alban Beikircher führt uns mit einem Violinprogramm in das neue Jahr 2020 hinein. Das Programm nennt sich „Teufelstrillersonate“ und beinhaltet neben dem berühmten Virtuosenwerk Tartinis Werke von Mozart, Beethoven und Johannes Brahms. Wir wünschen unseren Gästen eine schöne Saison mit unseren Programmen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre
Stefanie Goes und Christoph Soldan

Nächste Veranstaltungen:

Sonntag, 22. März 2020, 18:00
„Beethovens 5. Symphonie“ Das Klavierduo Laura Sierra – Manuel Tevar, Madrid

image004Laura Sierra Manuel Tevar

Alle Gäste, die das umjubelte Neujahrskonzert 2017 mit dem spanischen Klavierduo Laura Sierra – Manuel Tevar noch in Erinnerung haben, dürfen sich freuen: die beiden charismatischen Musiker werden zu einem weiteren Konzert in das Theater Dörzbach kommen: dieses Mal mit Beethovens 5. Symphonie im Gepäck, pünktlich zum 250. Geburtstag des Komponisten. Seit dem letzten Auftritt der beiden hervorragenden Musiker aus Madrid ist Viel geschehen: mehrere neue CD´s wurden eingespielt, Manuel ist weiter als Dirigent in Erscheinung getreten und das Repertoire für Klavier zu 4 Händen wurde nach und nach erweitert. So wird auch Schuberts Fantasie f- moll im Dörzbacher Konzert zu hören sein. Freuen Sie sich mit uns auf ein wunderbares Programm mit zwei  herausragenden Pianisten !!!

Beginn: 18.00 Uhr – Abendkasse und Gastronomie sind ab 17:00 geöffnet
Karten: Erwachsene: 20.- Euro / Schüler, Studenten: 15.- Euro / Hartz IV: 8.- Euro

Hier geht es zum Bestellformular oder per Telefon: 07937/80110


Donnerstag, 26. März 2020, 19:30
GesUNDfit – Muskeln, Faszien und Co.

 Vortrag am Donnerstag, 26. März 2020, 19:30 – 20:30

Stefanie Goes

Das große Thema Gesundheit hat in unserem Theater seit einigen Jahren einen gleichwichtigen Stellenwert wie die Kulturveranstaltungen. Wir freuen uns Ihnen, in Zusammenarbeit mit der VHS Künzelsau und Dörzbach, einen Vortrag und dazu folgend einen Kurs im Theater anbieten zu können, bei denen es darum geht, wie wir selbst, durch spezielle, ganz bewusste Kräftigungs- und Dehnübungen des Muskel- Fasziengewebes, eine verblüffend wirksame Verbesserung unserer Gesundheit bewirken können.

image005 GesUNDfit

In diesem Vortrag geht es um die Darstellung wichtiger Zusammenhänge der Themenschwerpunkte körperliche Fitness, anatomische Kenntnisse und Zusammenhänge, mentale Übungen zur geistigen Gelassenheit, Faszien und wie unverzichtbar sie für unsere Gesundheit sind. Welche einfachen und höchst wirkungsvollen Übungen zur Fitness und Kräftigung können wir selbst durchführen. Wir probieren kurz eine ganz einfache Kräftigungsübung und bewußtes Wahrnehmen gleich selbst aus. Zudem wird der Fascia – Releazer vorgestellt, eine Art Massagestab, dessen Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen wurde. Er kann höchst wirkunsvoll bei Stress und Schmerz eingesetzt werden. Ebenso wird für einige Gäste eine ganz kurze Anwendung mit dem Fascia-Releazer ermöglicht. Fragen sind ausdrücklich erwünscht.

Weitere Info: Theater Dörzbach 07937/80110, kontakt@theaterdoerzbach.de
und Anmeldung VHS Künzelsau 07940/ 9219-0 oder
VHS Dörzbach, Familie Trautmann: 07937/5466
Kosten: 9.- Euro

Hier geht es zum Bestellformular oder per Telefon: 07937/80110


Freitag, 24. April 2020, 19:00
GesUNDfit – Muskeln, Faszien und Co.

Kurs am Freitag, 24. April 19.00- 21.00 Uhr und Samstag, 25. April 14.00-18.00 Uhr 2020

Kursleitung: Stefanie Goes

Das große Thema Gesundheit hat in unserem Theater seit einigen Jahren einen gleichwichtigen Stellenwert wie die Kulturveranstaltungen. Wir freuen uns Ihnen, in Zusammenarbeit mit der VHS Künzelsau und Dörzbach, einen Vortrag und dazu folgend einen Kurs im Theater anbieten zu können, bei denen es darum geht, wie wir selbst, durch spezielle, ganz bewusste Kräftigungs- und Dehnübungen des Muskel- Fasziengewebes, eine verblüffend wirksame Verbesserung unserer Gesundheit bewirken können.

image006GesUND fit

In diesem Kurs geht es um spezifische Kräftigungs- und Dehnübungen des Muskel- und Fasziengewebes. Durch die ganz bewusste Durchführung bestimmter Übungen kann man schnell einen verblüffend wirkungsvollen Effekt zur Verbesserung der Kräftigung und Dehnung des Muskelfasziengewebes erzielen. Die Kursteilnehmer erlernen zusätzlich Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung. Zudem erfahren Sie Zusammenhänge zwischen Stress und Schmerz und deren negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und das Fasziengewebe, das unseren Körper wie ein 3D – Netz durchzieht, ihn umhüllt und entscheidend für unser Schmerzempfinden verantwortlich ist. Sie erhalten außerdem einen kurzen Einblick in die Möglichkeit der Selbstbehandlung mit dem Fascia-Releazer, einer Art "Massagestab", dessen Wirksamkeit in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde.

Weitere Info: Theater Dörzbach 07937/80110, kontakt@theaterdoerzbach.de
und Anmeldung VHS Künzelsau 07940/ 9219-0 oder
VHS Dörzbach, Familie Trautmann: 07937/5466
Kursgebühr: 80.- Euro

Hier geht es zum Bestellformular oder per Telefon: 07937/80110


Das Theater Dörzbach bekommt für seine Arbeit Unterstützung durch europäische Fördermittel aus dem LEADER Programm.

LEADER Hohenlohe Tauber Baden-Württemberg

 

Diese Förderung bezieht sich auf ein bestimmtes Projekt, das somit überhaupt erst möglich wurde:

„Unter dem offenen Himmel“
– ein spartenübergreifendes Bühnenstück für Tanz, Musik und Lesung

Die vier Tänzer, sechs Musiker, eine Rezitatorin – plus einer extra neu kreierten Komposition eines weiteren Musikers – bescherten unserem begeisterten, Anteil nehmenden Publikum am 25. und 26. Mai eine fulminante Uraufführung im zweimal ausverkauften Haus.
 

Unter dem offenen HimmelUnter dem offenen Himmel 2

Das Projekt soll nun auch an andere Theater weiter vermittelt werden. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen beteiligten Künstlern und unseren ehrenamtlichen Helfern für zwei wundervollen Aufführungen. Ebenso danken wir unserem interessierten, offenen, begeisterungsfähigen Publikum.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.